Zum Hintergrund des Plebiszits über das Bangsamoro-Grundgesetz am 21. Januar und 6. Februar 2019

In Südostasiens ältester Krisenregion – auf den südphilippinischen Inseln Mindanao, Basilan und Jolo – erweist sich die Suche nach einem tragfähigen Frieden als mühseliger Prozess. Noch am 27. Januar 2019 zeigte sich einmal mehr, wie volatil die Sicherheitslage in der Region ist,1 als in Folge zweier Bombenexplosionen im Zentrum von Jolo City 21 Menschen den Tod fanden und über 110 Verletzte zu beklagen waren.2 Angriffsziel des höchstwahr-scheinlich von dschihadistischen, dem IS nahestehenden Selbstmordattentä-ter*innen verübten Verbrechens, war diesmal die Our Lady of Mount Carmel Cathedral, die römisch-katholische Kathedrale Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel.3

Bitte hier weiterlesen: https://www.asienhaus.de/uploads/tx_news/2019_Blickwechsel_Mindanao_Werning_01.pdf

Asienhaus- Rainer Werning – Großes Hoffen auf ein Stück weit Frieden