Action Solidarité Tiers Monde – Luxemburg – Gespräch mit Rainer Werning 2

https://www.facebook.com/actionsolidaritetiersmonde/videos/vb.161567570579610/283181459228754/?type=2&theater

Mittagsgespräch am Dienstag 14. Mai um 12Uhr15 im CITIM – Centre d’Information Tiers Monde mit Dr. Rainer Werning, dem Co-Herausgeber vom Handbuch der Philippinen mit einem Beitrag unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterin Julie Smit, die unsere Asienprojekte jahrelang begleitet hat, und Alfie Pulumbarit von der Action Solidarité Tiers Monde – ASTM Partnerorganisation Masipag in den #Philippinen.
📣 Erfahren Sie mehr zur Geschichte, Gegenwart, Land und Leute der Philippinen
👉 Vortrag auf Deutsch/Englisch, für Übersetzung ist gesorgt. Eintritt frei
📌 Mehr Infos unter https://www.facebook.com/events/423034791844994/

Action Solidarité Tiers Monde – Luxemburg – Gespräch mit Rainer Werning 1

#Philippinen: Rückblick von Action Solidarité Tiers Monde – ASTM – Mittagsgespräch #Philippinen im CITIM – Centre d'Information Tiers Monde mit Alfie Pulumbarit von unserer Partnerorganisation Masipag und Dr. Rainer Werning, Co-Herausgeber der 6. Auflage des Handbuch der Philippinen. Informationen aus erster Hand gab es über die ersten Resultate der Wahlen sowie ihre möglichen Auswirkungen. Zur Halbzeit der Legislaturperiode von #Duterte haben gestern Teilwahlen zum Parlament ebenso wie Kommunalwahlen stattgefunden. Bei den sogenannten Halbzeitwahlen waren landesweit 18.000 Mandate zu vergeben, allein die Hälfte des Senats und knapp 300 Sitze im Repräsentantenhaus standen zur Abstimmung. Die ersten Ergebnisse stehen nocht nicht fest, doch schon jetzt ist damit zu rechnen, dass die Wahlen die Position Dutertes stärken werden. Danke an alle Teilnehmer 👍

Gepostet von Action Solidarité Tiers Monde – ASTM am Dienstag, 14. Mai 2019

Mittagsgespräch #Philippinen im CITIM – Centre d’Information Tiers Monde mit Alfie Pulumbarit von unserer Partnerorganisation Masipag und Dr. Rainer Werning, Co-Herausgeber der 6. Auflage des Handbuch der Philippinen. Informationen aus erster Hand gab es über die ersten Resultate der Wahlen sowie ihre möglichen Auswirkungen. Zur Halbzeit der Legislaturperiode von #Duterte haben gestern Teilwahlen zum Parlament ebenso wie Kommunalwahlen stattgefunden. Bei den sogenannten Halbzeitwahlen waren landesweit 18.000 Mandate zu vergeben, allein die Hälfte des Senats und knapp 300 Sitze im Repräsentantenhaus standen zur Abstimmung. Die ersten Ergebnisse stehen nocht nicht fest, doch schon jetzt ist damit zu rechnen, dass die Wahlen die Position Dutertes stärken werden. Danke an alle Teilnehmer 👍

Morddrohungen an Cristina Palabay von Karapatan – Protest über Amnesty International für mehr Schutz

Die Menschenrechtsaktivistin Cristina Palabay, Vorsitzende von Karapatan, erhielt aktuell Morddrohungen, dass sie noch dieses Jahr getötet würde. Einige von Euch kennen sie vielleicht noch von ihrem Besuch hier in Deutschland vor einigen Jahren, z.B. beim Frauenverband Courage in Gelsenkirchen.

Amnesty International hat zur Unterstützung folgenden Link enigerichtet, wo man mit einem Click protestieren kann. http://webmail1.amnesty.org.uk/q/17Fkt36rTHUK2vej0IIaDA/wv

California AT&T Workers and Allies Protest Union-Busting in the Philippines by CA-based AT&T Vendor Alorica

Communications Workers of America

FOR IMMEDIATE RELEASE: Wednesday, April 24, 2019

California AT&T Workers and Allies Protest Union-Busting in the Philippines by CA-based AT&T Vendor Alorica

Communications Workers of America (CWA) members and allied groups rally in Los Angeles and San Francisco to demand AT&T oppose Alorica’s aggressive union-busting of call center worker union in the Philippines

California, USA – AT&T workers and members of CWA, the Asian Pacific American Labor Alliance (APALA), and Filipino activist groups Migrante and Bayan held protests in California’s two largest cities demanding AT&T put pressure on its Irvine-based vendor Alorica to end union-busting of workers’ United Employees of Alorica (UEA) union and BPO Industry Employee Network (BIEN) in the Philippines and start engaging in meaningful dialogue.

(mehr …)