Solidarität mit Alassa sogar von den Philippinen!

https://www.rf-news.de/2018/kw37/solidaritaet-mit-alassa-sogar-von-den-philippinen

www.change.org/Alassa

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

17 000 haben bisher diesen Appell //www.change.org/Alassa unterschrieben, darunter Jaen Ziegler, Konstantin Wecker, Max Herre, Dieter Reicherter usw.usf… das ist viel, aber noch nicht zu viel. Es müssen nochmals das Doppelte + x werden. Falls ihr noch nicht unterschrieben habt… unterschreibt und leitet die Petition in euren Netzwerken weiter!! Kommentiert die Unterschrift, jeder Unterschrift zählt!!

# wir sind mehr in Chemnitz und anderswo, es gibt keine Menschen erster zweiter und dritter Klasse, Alassa muss nach Deutschland zurückgeholt werden… stop den Abeschiebungen, Seebrücke statt Seehofer

Mit herzlichen Grüßen
Eberhard

Spendenaufruf der Cordillera Peoples Alliance

Deutsch-Philippinische Freunde e.V.
3. Oktober 2018

Liebe Mitglieder, Umweltbewegte und Freunde der Internationalen Solidaritätsarbeit,
uns alle bewegt die geplante Zerstörung des Hambacher Waldes und wir wollen weiter in Deutschland gemeinsam protestieren und diesen Kampf unterstützen, um die Erde vor dem Kollaps zu retten.
In den Philippinen hat der Super Taifun Ompong (Mangkhut) verheerende Folgen auf Jahre angerichtet. Unter anderem, weil durch zerstörerischen Bergbau durch internationale Konzerne viele Wälder bereits abgeholzt wurden, die Regenmassen somit viel größeren Schaden anrichten konnten.

Ihr erhaltet anbei einen Spendenaufruf der Cordillera Peoples Alliance, den die Deutsch-Philippinischen Freunden e.V. voll unterstützen und auch die Organisation der Hilfe koordinieren.
Wir bitten Euch den Aufruf zu unterstützen und breit zu verbreiten im Sinne einer Kooperation.
Wir hatten erst vor kurzem Gelegenheit mit einer Vertreterin aus den Cordilleren persönlich über die Hilfe zu sprechen und sind seit Jahrzehnten mit der Organisation Cordillera People’s Alliance befreundet. Sie kämpfen seit über 30 Jahren gegen Zerstörungen der Umwelt durch Bergbau und für die Interessen der Bergarbeiter und ihrer Familien.

Vielen Dank und herzliche Grüße

i.A. Vorstand DPF e.V. Dagmar und Dani

180925 Spendenaufruf CPA in deutsch

https://dp-freunde.de/comm/wp-content/uploads/2018/10/180925-Spendenaufruf-CPA-in-deutsch.pdf

Junge Welt – Rainer Werning – Philippinen: Reaktionäre unter sich

Tageszeitung junge Welt / Berlin

Gegründet 1947 – Freitag, 7. September 2018, Nr. 208

Ausgabe vom 07.09.2018, Seite 7 / Ausland

————————————————————————

 

Erstmalig reiste ein philippinischer Präsident nach Israel –

ausgerechnet einer, der sich mit Hitler vergleicht.

 

Ein Kommentar von Rainer Werning

 

Protest gegen Duterte am Dienstag in Jerusalem

Foto: Ammar Awad/Reuters

 

Kommt er nun oder kommt er nicht? Diese Frage bewegte gleichermaßen die Gemüter von Menschenrechtsaktivisten in den Philippinen wie in Israel. Und schließlich kam er. Von Sonntag bis Mittwoch besuchte der seit zwei Jahren amtierende philippinische Präsident Rodrigo R. Duterte als erster Staatschef seines Landes Israel. Vor seinem Abflug aus Manila erklärte der 73jährige, er unternehme diese Reise im Sinne »unserer Vision für unser Land – nämlich ein verantwortungsbewusstes Mitglied der Weltgemeinschaft zu sein, das allen ein Freund und niemandem ein Feind ist«.

(mehr …)